Selfie macht happy

Was haltet ihr von Menschen, die sich ständig selbst knipsen. Ja genau, ich auch, aber angeblich sind Menschen, die viele Selfies machen glücklicher. Vielleicht ist ja an dieser Studie was dran.

Forscher der Universität Kalifornien haben bei 41 Studenten untersucht, wie sich das das Knipsen von verschiedenen Fotos auf die Psyche auswirkt. Vor dem Versuch haben die Probanden mithilfe einer App eine Woche lang dokumentiert, wie sich ihre Laune im Tagesablauf verändert. Die darauffolgenden Wochen wurden zusätzlich dazu täglich verschiedene Arten von Bildern geschossen. Die erste Gruppe sollte Selfies mit lächelndem Gesichtsausdruck machen, die zweite Gruppe sollte etwas fotografieren was sie glücklich macht und die dritte Gruppe wurde dazu angehalten etwas Nettes bzw. Lustiges zu fotografieren, dass die Stimmung einer anderen Person hebt. Nach dem Untersuchungszeitraum konnte bei allen drei Gruppen positive Schlüsse gezogen werden. Die erste Gruppe, die vor allem Selfies machen sollte, hatte ein gesteigertes Selbstbewusstsein und war glücklicher. Gruppe 2 war nach schießen von Fotos, die sie glücklich machen sollen, reflektierter und wertschätzender. Die letzte Gruppe, welche Fotos schießen sollte, um andere glücklich zu machen, war nach dem Testzeitraum gelassener und konnte leichter Stress abbauen. Ja gut, eine Studie unter 41 Studenten, aber was soll’s. Ausprobieren schadet nicht. Also Selfie jetzt … wobei Fotos machen, um andere glücklich zu machen … das wär doch auch ein schönes Last minute Weihnachtsgeschenk!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s