X-Mas Power Balls

5 Mal Kekse gebacken und gekugelt – nix mehr da! Was tun? 2 Tage vor Weihnachten geht es noch mal … rund 😉 Heute probier ich eine kleine Abwandlung meiner Kakao-Kokos-Power-Balls. Dazu durchforste ich meinen Küchenschrank und siehe da! Das wird was!

Man braucht:
200gr Datteln
100gr Bio-Studentenfutter (Rosinen, Cashews, Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)
50gr gepufften Quinoa
2 EL Rohkakao
2 TL Kokosöl
2 TL Mandelmus
2 TL Kokosraspel

So geht’s:
Alle Zutaten ausser gepufften Quinoa in die Küchenmaschine füllen. Einmal ordentlich durchmixen. Die Masse sollte noch zäh sein. Dann Quinoa dazu und nochmal kurz mixen. Jetzt ganz easy kleine Kugeln formen. Die wälze ich dann in Kokos. Auf einen Teller legen und mind. 1 Stunde kühlen … hoffentlich überleben die bis Weihnachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s