Yoga mit 100

Glück, Lebensfreude, Kraft, Energie, Lachen, Gesundheit … das alles wünschen wir uns für ein erfülltes Leben. Tao Porchon-Lynch ist 98 Jahre alt, lebt im Bundesstaat New York und strahlt all das aus. Was ist ihr Geheimnis? 

Die Geschichte dieser Frau ist diese Woche mal wieder um die Welt gegangen. Laut Guiness Buch der Rekorde ist Tao die älteste Yoga-Lehrerin der Welt und eine Inspiration für uns alle! Sie wurde am 13. August 1918 geboren, ihre Mutter starb als sie 7 Monate alt war, deshalb wurde sie von Onkel und Tante in Französisch-Indien aufgezogen. Sie wuchs als Vegetarierin auf, lernte Hindi und Französisch und reiste viel. Mit 12 besuchte Gandhi die Familie: „Ein lustiger Mann mit Brille!“ Während des 2. Weltkrieg kam sie nach Europa, erst nach Frankreich, dann floh sie nach London, wo sie mit Marlene Dietrich vor US-Soldaten tanzte. Auch heute tanzt Tao noch … mit ihrem 26-jährigen Tanzpartner. Ihr Mann, mit dem sie 20 Jahre verheiratet war, starb schon in den 80ern. Jeden Morgen steht Tao um 5 Uhr auf, fährt mit ihrem Smart in ihr Yoga-Studio und unterrichtet. Wie schafft sie das? Ich hab mich durch unzählige Artikel gewühlt und ihre 10 Tipps für ein glückliches Leben gefunden: 

1. Als ich 8 war, sah ich in einem Park Burschen die Yoga machten. Meine Tante sagte: „Das ist nichts für Frauen.“ Ich dachte mir: “ Was Männer können, kann ich auch!“ Yoga hält Tag für Tag meinen Körper und meinen Geist im Einklang mit der Natur fit.

2. Jeden Morgen denke ich mir, heute wird der beste Tag meines Lebens. Ich denke nie darüber nach, was ich nicht kann. Achtet immer darauf mit einem positiven Gedanken in den Tag zu starten.

3. Lasst das Gähnen hinter euch und fühlt den frischen Atem, der euch von innen strahlen lässt.

4. Ich sehe die Schönheit der Natur. Sogar der älteste Baum, erstrahlt in Schönheit.

5. Verschwendet keine Zeit. Richtet Körper und Geist nach dem Klang eures Herzens aus.

6. Übereßt euch nicht. Genießt, aber haltet Maß. Verschiebt gute Vorsätze nicht auf Morgen. Denn Morgen kommt nie!

7. Macht es wie die Bäume, recyclet euch selbst. Alter zählt für mich nicht. Die Kraft des Universums liegt in mir!

8. Der Herbst erinnert mich daran, dass nach dem Winter der Frühling wieder kommt.

9. In meinem Kopf bin ich immer noch 20 und werde nie erwachsen werden … und das wichtigste …

10. Ich sage nie „Goodbye“, ich sage „Au Revoir“, denn wir werden uns wiedersehen!

Ein Gedanke zu „Yoga mit 100

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s