Winterlove 

Ist es der frisch gefallene Schnee? Die Sonne, die auf der Nase kitzelt? Das Gefühl von Freiheit, wenn einem der Wind um die Nase braust? Der Rausch der Geschwindigkeit? Oder macht die Höhenluft high?

Ich habe keine Ahnung, aber ich liebe es. Die erste Fahrt mit der Gondel. Der Blick über das Panorama, der dann an der ersten Abfahrt hängen bleibt. Die Suche nach unverspürtem Powder. Die ersten Schwünge des Tages. Gern auf 2 Bretteln, noch lieber am Board. Ich mache Ferien in Gerlos im Zillertal. 143 Pistenkilometer, 52 Lifte, viel zu viele Holländer, aber auch die besten Freunde, die man sich vorstellen kann. Ich könnte jetzt eine elendslange Abhandlung schreiben, warum Snowboarden oder Skifahren uns Österreichern im Blut liegt, wieviele Kalorien man verbraucht, wie gut die Bergluft der Seele tut, welche Muskeln man beansprucht, usw. Aber ich muss noch rüber ins Verbindungsgebiet Richtung Zell, mindestens einmal durch den Park und neben dem Falschbachlift schaut es gar nicht arg verspurt aus … und dann zum Seppi auf die Hütte am Ißkogel Tee trinken, Isi und Tina in der Milchbar besuchen, im Kröller mit Helga Kaffee trinken (und mich für die Mandelmilch am Frühstücksbuffet bedanken), mit Mathias über Gott und die Welt philosophieren … ich hab keine Zeit. Stimmt nicht. Ich hab total viel Zeit … die nehm ich mir nämlich … ich liebe es!

http://www.kroeller.at

http://www.milchbar.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s