5 Minuten Brokkoli-Bowl

Es grünt so grün … und zwar nicht nur im Freien, sondern auch auf meinem Teller. Herrlich oder? Von Woche zu Woche gibt es mehr grünes Gemüse auf den Märkten. Diesen grünen Superstar habe ich erst in den letzten Jahren lieben gelernt. Als Kind hättet ihr mich mit Brokkoli jagen können, aber es sprechen durchaus einige Argumente ordentlich reinzuschaufeln.

Punkt 1: Wer Brokkoli isst, regt innerhalb von nur einer Stunde den Stoffwechsel in allen Körperzellen an.
Punkt 2: Brokkoli ist das beste Antistressgemüse für alle die unter Leistungsdruck stehen, viel Sport machen oder unter Problemen leiden.
Punkt 3: Brokkoli ist das beste Schutzgemüse für die Schleimhäute. Der hohe Vitamin-C-Gehalt hilft gegen Erkältungskrankheiten und andere Infektionen und hat auch antioxidative Eigenschaften. Es ist für die Bildung von Kollagen zuständig. Dieses Eiweiß strafft die Haut und fördert das Haarwachstum.
Punkt 4: Der enorm hohe Gehalt an Kalium wirkt entwässernd und blutdrucksenkend.
Punkt 5: Brokkoli enthält neben knochenstärkendem Kalzium und Selen zum Zellschutz viel Eisen für das Blut.
Punkt 6: Auch enthalten Sulforaphan. Die Substanz bremst das Krebswachstum und kann angeblich Tumorzellen sogar abtöten, in dem es den programmierten Zelltod auslöst, die sogenannte Apoptose. Auch der Faltenbildung wirkt Sulforaphan entgegen, indem es freie Radikale unschädlich macht.
Punkt 7: Die Karotinoide im Brokkoli fördern die Sehkraft, denn sie bilden die Basis für das augenschützende Vitamin A also Retinol.
Punkt 8: Bei all den wertvollen Inhaltsstoffen liefert Brokkoli pro 100 Gramm nur 34 kcal. Brokkoli ist fast fettfrei. Die enthaltenen Ballaststoffe sättigen nachhaltig und unterstützen so den Gewichtsverlust zusätzlich.

Schnelle Brokkoli Bowl
Man braucht:
1 Brokkoli
2 Frühlingszwiebel
5 Cherry-Tomaten
1 Ei
Pfeffer
Chilliflocken
Rapsöl

So geht’s:
Frühlingszwiebel in wenig Rapsöl anbraten. Brokkoli dazu und mit wenig Wasser aufgießen und weich dünsten. Ist das Wasser verdampft (wenn zu viel übrig ist, abgießen). Cherry-Tomaten vierteln und dazu, Ei drüber. Kurz stocken lassen. Würzen. Essen. Das ganze dauert 5 Minuten und tut so richtig gut!

Ein Gedanke zu „5 Minuten Brokkoli-Bowl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s