Kürbis is back

Ui, da steht der erste Kürbis im Gemüseregal. Den muss ich haben, denn ich liebe Kürbis! Mit dem Kürbis ist es ein bisschen so wie mit Spargel, Erdbeeren oder Schwammerln: Was es nicht das ganze Jahr über frisch im Handel gibt, schmeckt einfach besser. Noch dazu ist Kürbis supergesund und ein wichtiger Lieferant für Vitamine unter anderem Beta-Carotin als Vorstufe vom Vitamin A, Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium und Eisen und enthält sättigende Ballaststoffe. 100 Gramm Kürbis enthalten nur 25 Kalorien. Ob als klassische Kürbissuppe, als Kürbispüree oder als Kürbis-Mousse zum Dessert – die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche sind vielfältig. Ich fülle meinen Kürbis, denn in meinen Garten wuchert Mangold. Der muss da einfach rein!

Man braucht:
1 Hokkaido-Kürbis
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
300 g Tofu oder Räuchertofu
300 g Mangold oder Spinat
Muskatnuss
Pfeffer
Salz
Oregano

So geht’s:
Kürbis halbieren, Kerne mit einem Löffel herauskratzen, Kürbisfleisch innen mit 1 EL Olivenöl bestreichen. Mit der offenen Seite nach oben auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene (E-Herd 190 Grad, Umluft 170 Grad) 40 Minuten weich garen. Währenddessen Zwiebel in Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Darin die Zwiebel andünsten. Tofu in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Zu der Zwiebel geben und bei starker Hitze rundherum ca. 7 Minuten hellbraun anbraten. Mangold kleinschneiden und zu ­Tofu-Zwiebel-Mischung geben. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Füllung in die Kürbishälften verteilen und für ca. 10 Minuten im Ofen (E-Herd 180 Grad, Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene überbacken. Frischen Organo drüberstreuen.

2 Gedanken zu „Kürbis is back

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s