Herbst ja – Blues nein

Gerade haben mich noch die letzten Sonnenstrahlen auf der Nase gekitzelt, plötzlich ist er da: der Herbst. Es regnet. Es ist dunkel, trüb und kalt. Kurz überlege ich die Heizung anzuwerfen. Nö. Besser Wärme von innen erzeugen mit einer Runde Poweryoga, Norah Jones und einem Kitschroman in der Badewanne.

Mein Lieblingsflow zum Aufwärmen ist ein Warrior Flow. Los geht es im Krieger 2. Mit dieser Asana wird Standhaftigkeit und Entschlossenheit dargestellt. Als Standhaltung erfordert sie Balance, Stabilität und Konzentration. Sie öffnet die Hüften, stärkt Rücken, Bauch und die Arme. Nach dem Krieger 2 lehne ich mich zurück in den Reverse Warrior. Der Krieger 2 stärkt und formt die Bein- und Beckenmuskulatur. Die Fuß- und Kniegelenke werden stabilisiert. Die Rumpfmuskulatur wird gekräftigt. Zurück in den Krieger 2, weiter nach vor in die Side Angle Pose. Diese Pose öffnet und kräftigt Schultern, Brustkorb, Rücken, Hüften und Bauch. Weiters hilft sie die Balance zu verbessern und gleichzeitig den Atem zu stärken und intensivieren dank der Brustkorb-Öffnung. Außerdem wird ihr nachgesagt bei Verstopfungen zu helfen und zu entgiften. Zurück in den Krieger 2, nochmal Reverse Warrior, nochmal Krieger 2 und dann schiebe ich mich nach vor in mein Trikonasana. Die Dreiecksposition wirkt sehr harmonisierend. Die gesamte Körperseite wird gedehnt, der seitliche Brustkorb wird geöffnet und die Organe werden sanft massiert. Seitenwechsel. Und ja, jetzt is mir warm. Norah Jones, Tee mit Zitrone und eine heisse Badewanne tun den Rest. Wohlfühlzeit am Sonntag Vormittag. Ich mag den Herbst. Der Blues kann warten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s