Kraft der Familie

Nur noch paar Tage bis zum Weihnachtsfest. Die meisten Geschenke sind gekauft, die ersten schon verpackt. Lasst die Diskussionen beginnen. Wer besorgt was, gehen wir nachmittags noch eislaufen, zur Kinderandacht oder doch Christmette? 

Die Feiertage sind jedes Jahr eine Herausforderung – für jede Familie. Denn nirgendwo sonst werden Wahrheiten einfach so ausgesprochen. Beißt man sich bei Kollegen und Freunden noch auf die Zunge, die Familie muss dich nehmen wie du bist. Aber du akzeptierst auch, wie die anderen sind. Liebe, für die man nicht kämpfen muss, sich nicht verstellen, nicht zurückstecken. Liebe und Verbundenheit, die ein ganzes Leben besteht, in guten wie in schlechten Zeiten. Rückhalt und Vertrauen. Unsere Familie ist wie ein Fallschirm, der den Aufprall bremst und uns wieder Auftrieb gibt. Wir können mutig sein, weil wir wissen, da ist jemand der uns auffängt. Trotzdem treiben uns unsere Liebsten oft in den Wahnsinn … gerade in der stressigen Weihnachtszeit. Familienmitglieder wissen mit welchen Stacheln sie uns auf der Stelle zum explodieren bringen. Sätze, die uns auf der Stelle ausrasten lassen. Niemand sagt uns so ehrlich die Meinung wie Geschwister. Aber das beruht ja wohl auf Gegenseitigkeit und wer austeilen kann, muss auch einstecken können. Und zu Weihnachten werden ja nicht nur Wahrheiten, sondern auch Geschenke verteilt. Es sind nur noch ein paar Tage bis zum Weihnachtsfest. Ich freue mich schon! Nur warum Raclette? Zu Weihnachten? Echt jetzt? 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s