2018 wird chillaxed

Keine Zigaretten, kein Alkohol, mehr Sport, abnehmen … diese Neujahrsvorsätze haben wir alle schon mal am 1.1. angekündigt und spätestens am 1.2. wieder gut sein lassen. Ich nehm mir heuer das genaue Gegenteil vor. Im neuen Jahr nehme ich Gas raus und gehe alles viel entspannter an. Denn ich bin ein richtiger Duracell-Hase. Plane ständig, habe immer was vor und stehe meistens unter Storm. Kommen euch folgende Dinge bekannt vor?Ihr steht ständig unter Strom, habt ein schnelles Reaktionsvermögen, seid tatkräftig und belastbar. Sowohl geistig als auch körperlich seid ihr immer aktiv. Aber: Die Dauerbelastung erschöpft euch. Die Folge sind Konzentrationsschwierigkeiten. Geht dann auch noch etwas schief, werdet ihr rasch nervös und reagiert verstimmt, auch körperlich. Der Magen rebelliert, es kommt zu Verspannungen im Rücken, Kopf- und Nackenbereich, die Haut spielt verrückt. Auch Schlafprobleme sind typische Anzeichen extremer Belastung. Es fehlt vor allem Ruhe.

Was tun? Spaziergänge, Entspannen in der Badewanne, meditieren und vor allem Yoga! Duracell-Hasen wie ich brauchen Yoga-Übungen, die Körper und Geist harmonisieren und zugleich Ernährung, die beruhigt. Dazu gehören vor allem solide Kohlenhydratlieferanten und warmes Essen, das herzhaft, aber nicht zu scharf ist. Gerade wenn man sich ausgepowert hat, schreit der Körper nach einfachen Kohlenhydraten wie Nudeln, nach Fett oder Zucker. Aber genau das belastet den Stoffwechsel. Wesentlich bekömmlicher ist ein Speiseplan, auf dem Gemüse und Hülsenfrüchte die Hauptrolle spielen. Lebensmittel für den Energie-Typ sind: Karotten, Rote Rüben, Zucchini, Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Obstkompott, Koriander, Ingwer, Avocados, Kurkuma, schwarzer Pfeffer, Kardamom, Vanille, Zimt, Safran Die Grundregeln: Meidet kalte Speisen wie Salate, Rohkost oder Müsli – vor allem, wenn ihr unruhig oder gestresst seid. Nehmt euch möglichst oft die Zeit, etwas Warmes zu kochen. Plant die Hauptmahlzeit mittags ein; wenn ihr ein Dessert möchtet, esst es mittags. Setzt abends auf leichte Speisen umd auf Eiweiß. Und (Das ist hart für mich!) Schränkt den Kaffeekonsum ein. Maximal 1 Tasse morgens. Die muss bei mir aber sein, vor allem an Tagen mit Ö3 Wecker Dienst. Sonst ist die Laune im Keller und das will ich Österreich nicht antun ✌️😇

Ein Gedanke zu „2018 wird chillaxed

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s