Tunesien: Kichererbsen-Tabouleh

WM Kochen Spieltag 9: Heute kickt Tunesien wieder und mir ist nach einem frischen Salat, deshalb gibt es heute Tabouleh. Tabouleh (arabisch تبولة) ist ein Klassiker in der arabischen Küche und wird in der klassischen Variante mit Bulgur zubereitet. Ich verwende heute stattdessen Kichererbsen … die habe ich noch zuhause 😉 

Man braucht:
Tomaten
1 Dose Kichererbsen
1 Bund Petersilie
Zwiebel
Minze
Zitrone
Olivenöl
Salz
Pfeffer

So geht‘s:
Zwiebeln schälen, würfeln. Petersilie und eine Handvoll Minze waschen, trocken schleudern, grob schneiden. Tomaten waschen, grob würfeln und in einer Schüssel mit gut abgewaschenen Kichererbsen vermischen. Vinaigrette rühren aus Zitronensaft, Öl und Gewürzen. Kräftig mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Zwiebelwürfel, grob geschnittene Kräuter, Tomatenwürfel und Kichererbsen nacheinander untermischen. Mit Fladenbrot servieren. Wer mag, kann 1-2 Tassen gegarten Bulgur, Couscous oder körnigen Reis, lauwarm abgekühlt, unterheben und 20 Minuten durchziehen lassen, bevor, erst vor dem Servieren, die Tomaten vorsichtig untergehoben werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s