Kroatien: Sataraš

WM Kochen Spieltag 16: Kroatien spielt und ich bin mittags eingeladen, aber meine Freundin Dominique übernimmt und kocht einen kroatischen Gemüseeintopf! Sataraš ist Kroatiens kulinarische Antwort auf Ratatouille. Man könnte es mit Schweinefleisch, Rindfleisch kombinieren, mit Reis, Nockerln, Veggie-Geschnetzeltem oder wie ich einfach so löffeln. Normalerweise wäre Paprika in 3 Farben eine Hauptzutat. Weil Dominique aber keinen Paprika verträgt sind, Melanzani und Zucchini drin. Voll gut! (Vor allem nach dem vielen Paprika Guiso aus Uruguay von gestern)

Man braucht:
200 gr Zucchini
200 gr Melanzani
100 gr Karotten
200 gr Tomaten
2 Zwiebeln
400 Gramm Tomaten (aus der Dose)
Knoblauch
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprika, Würze edelsüss
Chilli

So geht’s:
Zwiebeln schneiden und in Olivenöl anbraten. Knoblauch dazu pressen. Gemüse klein schneiden und ab damit in die Pfanne. Mit etwas Wasser aufgießen und weich kochen. Tomaten aus der Dose dazu. Das Sataraš dünstet so lange weiter, bis es sämig ist und die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Nach Bedarf und Geschmack kann man es dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Schärfe-Verträglichkeit Chilli dazu. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s