England: Veganer Sheperd‘s Pie

WM Kochen Spieltag 23: Football is coming home. Wirklich schade, dass England heute nur um Platz 3 und nicht morgen um den Titel spielt. Trotzdem wird heute mitgefiebert und ein englisches Gericht kommt auf den Tisch. Diesmal habe ich einen britischen Klassiker genommen und ihn auf meinem Geschmack abgestimmt: Veganer Shepherd’s Pie! Rausgekommen ist dabei ein sehr leckerer Auflauf, der mit viel Gemüse vollgepackt ist. Für die Kruste habe ich Süßkartoffeln statt den üblichen normalen Kartoffeln verwendet, um dem Pie eine ganz eigene Note zu verpassen.

Man braucht:
4 Karotten
400 g Champignons
1 Dose Kichererbsen
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund frische Petersilie
2 Zweige Thymian
80 g Tomatenmark
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 kg Süßkartoffeln
Kokos Cuisine oder Soja Cuisine

So geht’s:
Die Süßkartoffeln schälen und anschließend in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Die Karotten mit etwas Olivenöl für 3-4 Minuten anbraten. Knoblauchzehe dazugeben und für ca. 5 Minuten weiterbraten. Sobald die Karotten etwas weich geworden sind, den Inhalt des Topfes in eine Schüssel geben. Den Topf kurz auswischen und nun die Champignons mit dem restlichen Olivenöl darin scharf anbraten. Sobald die Champignons leicht Farbe annehmen die Zwiebeln dazugeben. Hitze etwas reduzieren. Nach 1-2 Minuten das Tomatenmark, die Petersilie, den Thymian und das zuvor angebratene Gemüse dazugeben. Kichererbsen dazu. Das Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln in eine Schüssel geben und mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer zerdrücken, damit eine cremige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kokos Cuisine zu den Kartoffeln geben und gründlich vermischen. In eine leicht eingeölte Auflaufform kommt jetzt zuerst die Füllung. Sie sollte ca. 2/3 der Form ausfüllen. Auf der Füllung wird dann die Süsskartoffelmasse verteilt und mit einer Gabel oder Spachtel ausgestreichen. Der Pie braucht ca. 35-45 Minuten im Ofen, bis die Kruste Farbe annimmt und etwas knackig wird. Zum Anrichten am Besten die Auflaufform in die Mitte des Tisches stellen und einen Salat dazu servieren. Mahlzeit!

Ein Gedanke zu „England: Veganer Sheperd‘s Pie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s