Healthy Muffins

Wenn sie Muffins wollen, wollen sie Muffins. Meine Kids wünschen was Süsses, also mixe ich ihnen schnell super gesunde Muffins. Die merken gar nicht was für Ballaststoff- und Superfood-bomben das sind 😉

Man braucht (für ca. 7 Muffins)
125 gr Dinkelvollkornmehl
10 gr Hanfmehl
25 gr Dinkelflocken
50 gr Vollrohrzucker oder Agavendicksaft oder 2 reife Bananen
1/2 Weinstein-Backpulver
100 ml Kokosdrink ungesüsst
50 ml Rapsöl
50 gr Kakaonibs
1 El Leinsamen

So geht es:
Leinsamen mit etwas kochendem Wasser aufgießen und quellen lassen. Mehl mit Flocken und Backpulver vermengen, Süsse nach Wahl, Rapsöl, Kokosdrink und gequollene Leinsamen dazu. Mixen. Kakaonibs unterheben. In Muffinformen füllen und bei 180 Grad 25 Minuten backen. Diese Muffins sind auch eine perfekte gesunde Jause!

2 Gedanken zu „Healthy Muffins

  1. mh, sehen köstlich aus!
    lässt sich statt Hanf- auch Kokosmehl verwenden? Davon habe ich eine Packung zuhause, es aber noch nie verwendet. Gibt es grundsätzlich grobe Unterschiede zwischen Hanf- und Kokosmehl, die es zu beachten gibt? Danke 🙂

    Gefällt mir

    1. hi, klar kannst du kokosmehl nehmen – aber immer nur max 10 prozent der mehlgesamtmenge … kokosmehl braucht viel flüssigkeit 😉 ev noch etwas wasser dazu, damit die masse nicht zu pampig wird! viel spass beim backen 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s