Mit Yoga auf Tour

Was für ein wunderbares Wochenende. Von Freitag bis Sonntag durfte ich zum dritten Mal als Yogalehrerin beim“ Yoga- und Skitourencamp“ auf der Trattenbachalm im Pinzgau mit dabei sein. 3 Tage sind wir gemeinsam aufgestiegen und abgefahren, haben viel geschwitzt und noch mehr gelacht. Haben die Stille am Gipfel genossen, genauso wie auf der Yogamatte. Es … Mit Yoga auf Tour weiterlesen

FU Grippe, ich mach Yoga

Yoga tut vor allem in Grippezeiten so gut, denn Yoga stärkt das Immunsystem. Vor allem Umkehrhaltungen stärken die Abwehrkräfte am intensivsten. Sie regen die Lymphknoten an, die maßgeblich an der Abwehr von Krankheitserregern beteiligt sind. Gleichzeitig wird dabei das Herz-Kreislaufsystem entlastet. Was sind Umkehrhaltungen: Ganz einfach, alle Positionen, in denen der Kopf unten und die … FU Grippe, ich mach Yoga weiterlesen

Yoga auf Tour

„Die Berge sind nicht nur Herausforderung für mich. Sie sind auch ein Ruhepunkt. Sobald ich unterwegs bin, wird der Kopf frei. Ich gehe auf einen Gipfel, und wenn ich wieder herunterkomme, bin ich ein anderer Mensch.“ (Peter Habeler, österreichischer Bergsteiger, *1942) Ankunft diesmal am Dienstag: Der Aufstieg zur Hütte. Yoga rund um den warmen Kachelofen. … Yoga auf Tour weiterlesen

Yoga ist Pizza

What?!? Aber ja, da ist was dran. Wie die Pizza auf ihrem Weg von Neapel nach New York und zurück hat Yoga sich weit von seiner Heimat entfernt, hat verschiedene Einflüsse in sich aufgenommen und ist mit neuen Zutaten nach Indien zurückgekehrt. Deshalb kann sich modernes Yoga stark von traditionellem Yoga unterscheiden, sagt Historiker Mark … Yoga ist Pizza weiterlesen

Yoga-Glow? Was ist das?

Es muss ja fast unheimlich wirken auf Leute, die noch nie in einer richtig guten Yogaklasse waren! Menschen, die Yoga machen, wirken meist ungewöhnlich strahlend, positiv und rundum zufrieden - selbst wenn mal was schief läuft. Woran liegt das eigentlich? Warum gehe auch ich gestresst in eine Klasse und grinsend wieder nach Hause? Warum lachen … Yoga-Glow? Was ist das? weiterlesen

Yoga @TV

“Sandra, ich habe dich heute schon gesehen ... beim Yoga in meinem Wohnzimmer!” oder “Erstaunlich, du bist gleichzeitig im Radio und im Fernsehen!” und mein Lieblingskommentar von Michi Kasper aus der Ö3 Sportredaktion: “Danke Sandra, jetzt habe ich endlich keine Regelschmerzen mehr!“ (Okay, die Übungsreihe war vielleicht etwas speziell für die männlichen Seher von ORF … Yoga @TV weiterlesen

Yoga am Gipfel

Wahnsinn, hab ich einen Muskelkater. Ja, ich hab es am Wochenende übertrieben und 3 mal 90 Minuten unterrichtet. Aber den Vogel abgeschossen, haben die 120 Minuten Dreh für das Yogamagazin am Stubnerkogel in Bad Gastein auf 2200 Meter Höhe. Ja, dass Sport am Berg besonders effizient ist, war mir klar. Im Spitzensport ist Training in … Yoga am Gipfel weiterlesen

Flieg, Krähe, flieg

Es geht um Leichtigkeit, Geschick und Kraft. Und um Raffinesse, denn wenn man die Knochen einmal gestapelt hat, fliegt die Krähe fast von allein. Kakasana kräftigt die Armmuskulatur und den Bauch, dehnt den unteren Rücken und massiert die Organe im Bauchbereich. Die Krähe ist für viele eine "Angst-Position", ein richtiger Kraftakt, aber der glückliche Grinser, … Flieg, Krähe, flieg weiterlesen

Anatomie und Forrest Yoga

"Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen." Laotse (6. oder 4. - 3. Jh. v. Chr.) Bizeps, kenn ich. Hamstrings, schon mal gehört. Aber warum sind die Rhomboiden in meinem Schultergürtel für Chatturangas so wichtig. Null Plan. Bisher. Jetzt schon. Denn an diesem langen Wochenende besuche ich einen Anatomie-Workshop bei Maria Abel in … Anatomie und Forrest Yoga weiterlesen