Hanf-Lieblingsbrot

Habt ihr schon mal Lebensmittelunverträglichkeiten getestet. Ich habe es getan und jetzt eine lange Liste mit Dingen, die ich nicht vertrage. Da steht unter anderem kein Weizen, Roggen, Dinkel, keine Hefe, keine Kürbis- oder Sonnenblumenkerne. Gerade im Herbst esse ich abends aber gerne Suppen (Vor allem nach meinen Yogaklassen. Davor gekocht - danach gegessen. Herrlich!) … Hanf-Lieblingsbrot weiterlesen

Aktivierte Nüsse

Mandeln, Haselnüsse, Paranüsse, Walnüsse, Kürbiskerne ... ich liebe sie alle. Gerade wenn man so wie ich versucht auf Zucker zu verzichten, tut es richtig gut zwischendurch mal ein paar Nüsse zu knabbern, gerade wenn die Lust auf Süsses besonders groß ist. Denn gesunde Fette machen satt und stillen Gelüste. Aber was mir völlig neu war, … Aktivierte Nüsse weiterlesen

Sweet ohne Sugar

Was passiert, wenn man den Zucker nicht ersetzt, sondern einfach weglässt? Als Belohnung für meine ersten überstanden zuckerfreien Tagen, backe ich mir Kekse. Im Netz finden sich unzählige "zuckerfreie" Rezepte , aber in fast allen wird der Zucker durch angeblich gesündere Alternativen ersetzt. Sarah Wilson sagt, das ist alles Unsinn und genauso ungesund, egal ob … Sweet ohne Sugar weiterlesen

Kürbis-Love

Wie überlebe ich 8 Wochen ohne Zucker? Indem ich mich an meinen Lieblingsrezepten so richtig satt esse. Wenn ich keinen Hunger habe, brauche ich nichts Süsses. Diese Rechnung geht auf. Und wenn dazwischen doch das Bedürfnis auftaucht etwas zu knabbern. Ein paar Mandeln oder Haselnüsse und dazu eine Tasse Lieblingstee. So aber hier das einfachste … Kürbis-Love weiterlesen

Goodbye Zucker

"Goodbye Zucker" von Sarah Wilson. Dieses Buch steht seit 2 Jahren bei meinen Kochbüchern. Luftline zur Schokolade in der Küchenlade: 50cm. Was soll ich sagen. Trotz aller Bemühungen gesund zu leben, gewinnt die köstliche Zartbitterschoki vor allem wenn ich nach einem Ö3 Wecker Dienst am Nachmittag müde werde. Da schreit der Körper: Gib der Sandra … Goodbye Zucker weiterlesen

Healthy Muffins

Wenn sie Muffins wollen, wollen sie Muffins. Meine Kids wünschen was Süsses, also mixe ich ihnen schnell super gesunde Muffins. Die merken gar nicht was für Ballaststoff- und Superfood-bomben das sind 😉 Man braucht (für ca. 7 Muffins) 125 gr Dinkelvollkornmehl 10 gr Hanfmehl 25 gr Dinkelflocken 50 gr Vollrohrzucker oder Agavendicksaft oder 2 reife … Healthy Muffins weiterlesen

Granola 🙏🏻

Danke, lieber Klaus! Letzte Woche habe ich auf Facebook gesehen, dass mein lieber Ö3 Kollege Klaus Gesselbauer köstliches Granola im Rohr gebacken hat. Und weil er wirklich lieb ist, hab ich eine Portion abbekommen. Was soll ich sagen: Soooooo gut! Deshalb hier das Rezept und ein Hinweis in anderer Sache. Klaus und seine Freundin Kerstin … Granola 🙏🏻 weiterlesen

Schneller Apfelkuchen

Ein ganze Kiste köstlicher Äpfel aus der Steiermark ist bei mir gelandet. Danke Christian! Danke Elfie! Das ist tatsächlich einer der Gründe, warum ich den Herbst so mag. Es gibt endlich wieder frische, steirische Äpfel, aus denen ich heute diesen schnellen Apfelkuchen backe! Äpfel versorgen uns mit reichlich Kalium, Kalzium, Magnesium, Vitamin A, Vitamin C, … Schneller Apfelkuchen weiterlesen

Avocado-Bowl

Montag 12 Uhr. Aufgestanden um 3:55. Ö3 Wecker von 5-9. Vorbereitung für Dienstag bis 10:30. 11:15 Start zu einem schnellen After Work 5km Lauf. 11:45 kaputt, glücklich und sehr hungrig wieder zuhause. Heute bis jetzt gegessen: 1 Kaugummi. Eingekauft nach dem Wochenende: 0. Also mische ich mir aus dem letzten Fest vom Schützenfest eine Avocado-Bowl. … Avocado-Bowl weiterlesen

Rotes (Reste) Curry

Kühlschrank auf. Blick in die Gemüselade. Kurz überlegen. Auswählen. Schnippseln. Und dann ab in den Wok damit. Warten. Würzen ... und dann so tun als ob man sich dieses Curry schon tagelang genauso überlegt hätte 😉 Ich mag schnelle Currys mittags oder abends. Einfach zu machen, vielfältig zu variieren und immer wieder ein Geschmackserlebnis. Heute … Rotes (Reste) Curry weiterlesen