Sportdating

Wie wäre es am Valentinstag mit einem Sportdate? Nicht romantisch? Doch! Es gibt verdammt gute Gründe gemeinsam Laufrunden zu drehen oder sich im Fitnessstudio zu verabreden. 1. Es muss ja kein Marathon sein, aber besonders Ausdauersport sorgt für eine Menge aufhellender Hormone und guter Laune in der Beziehung. 2. Besonders Sport im Freien gibt das … Sportdating weiterlesen

Back am Bike

15 Grad zeigt mein Thermometer. Es muss sein! Nach dem Ö3 Wecker hole ich mein Mountainbike aus der Garage, checke den Reifendruck und los geht es in den Wienerwald. Es gibt Menschen, die behaupten, Fahrräder sind für den Sommer gemacht. Ja eh, Schönwetterradeln ist gut für die Ausdauer, bestens für das Herz. Aber das pocht … Back am Bike weiterlesen

Intermittierendes Essen

Was ist und kann dieses Ernährungskonzept der Spitzensportler. 8 Stunden essen - 16 Stunden fasten. Klingt lang, aber hey 8 Stunden verschläft man ja. Erst zu essen, wenn man hungrig ist, ist etwas was man über die Jahre verlernt. Man isst morgens, mittags und abends. Das ist nun mal so. Aber was wenn mein Körper … Intermittierendes Essen weiterlesen

Frühstücksmuffel am Rad?

Ich heisse Sandra, ich bin ein Frühstücksmuffel. Ich habe festgestellt, ich fühle mich am wohlsten in meiner Haut, wenn ich erst mittags zu essen beginne. Ihr kennt das vielleicht als 16/8 Ernährung. 16 Stunden Pause, 8 Stunden Essen. Ich esse zum ersten Mal, wenn ich wirklich hungrig bin. So ist mein Magen nicht den ganzen … Frühstücksmuffel am Rad? weiterlesen

Brutaler Hanger

Mit den Gerloser Bergfexen auf Tour ist immer ein Hammer. Letztes Jahr auf die Wechselspitze. "Das wird kernig!" Heuer auf den Gerloser Hausberg, den Hanger. Auf 2472 Metern steht angeblich das schönste Gipfelkreuz der Region. Aber da raufkommen? "Der Aufstieg ist brutal." 4 Stunden später weiß ich, wie das gemeint war. Brutal steil, brutal rutschig, … Brutaler Hanger weiterlesen

6 Fragen – 6 Antworten

1. Wie geht es deiner Haut nach der radikalen Ernährungsumstellung? Viel besser! Zwar musste ich zu Beginn des Ausbruchs meiner Auto-Immunkrankheit Lichen Ruber zweimal mehrere Wochen Kortison nehmen (weil die Flecken derart unangenehm waren), aber Monaten nehme ich gar nichts mehr und bis auf etwa 10 Punkte in den Armbeugen ist nichts zurückgekommen. 2. Isst … 6 Fragen – 6 Antworten weiterlesen

Call me Jane

Ich kann fliegen ... zwischen den Baumkronen an der südlichen Pazifikküste in Costa Rica, vorbei an Tukanen, Papageien und Affen. Mit einem Flying Fox durch den Wald zu zischen macht überall Spass. Ich hab es am Kahlenberg genauso ausprobiert wie im Zillertal, aber im Regenwald Mittelamerikas hat das Ganze den Extrakick. Wir haben uns die … Call me Jane weiterlesen

Das Glück der Erde 

... liegt auch in Mittelamerika am Rücken der Pferde. Es gibt wohl keine schönere Art den Regenwald zu erkunden als mit einem ausgedehnten Ausritt. Leondro und Hector heissen unsere Guides von der Rancho La Merced in Uvita, beide mit Macheten ausgestattet, um uns zur Not den Weg freizuschlagen, was aber fast gar nicht nötig ist. … Das Glück der Erde  weiterlesen

Crossfit in den Tropen

Der größte Unterschied zu Crossfit zuhause in Österreich ... in jeder Ecke im Pura Vida Gym Uvita steht ein Ventilator. Kein Wunder bei 35 Grad Aussentemperatur im Schatten und der enormen Luftfeuchtigkeit. Tja, es gibt normale Menschen, die ihren Urlaub gemütlich am Strand verbringen, abends einen Cocktail zwitschern und die Seele baumeln lassen ... und … Crossfit in den Tropen weiterlesen

Ode an den gebrochenen Zeh

Du bist nur ein paar Zentimeter groß, aber gibst mir schon mein Leben lang Halt. Egal wie sehr ich dich beanspruche und meist auch ignoriere. Du begleitest mich bei meinen Laufrunden, hilfst mir das Gleichgewicht in verrücktesten Yoga-Posen zu halten und trittst auch bei heftigen Mountainbike-touren fleißig mit rein. Oft stehen wir gemeinsam stundenlang im … Ode an den gebrochenen Zeh weiterlesen