Einfachste Falafel der Welt

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Arbeit, Sport, Family ... da bleibt auch mal keine Zeit zu kochen. An solchen Tagen kommt bei mir auf den Teller, was der Kühlschrank her gibt. Pflücksalat, Gurken, Tomaten, Rote Rüben Salat und oh ja - da sind noch Falafel über. Dieses Rezept ist total easy, geht schnell und … Einfachste Falafel der Welt weiterlesen

Unkraut-Smoothie

Warum teures Superfood kaufen, wenn ein Wunderkraut in meinem Vorgarten wächst. Eigentlich hab ich mir nur gedacht, vor dem Rasenmähen könnte ich den Löwenzahn rauszupfen und mir einen Salat machen. Ein paar Gänseblümchen dazu. Schaut süss aus, schmeckt bitter, aber auch sehr sehr gut. Völlig unterschätzt hab ich, wie gesund Löwenzahn eigentlich ist. Erst gibt … Unkraut-Smoothie weiterlesen

Karotten-Zucchini-Pasta

Endlich wieder Sonne, endlich wieder über 20 Grad, endlich wieder frische Kräuter aus dem Garten. Vom Frühling inspiriert hole ich mir einen Berg Gemüse auf den Teller. Geht genauso schnell wie gewöhnliche Pasta aus Hartweizengrieß, meine Gemüsenudeln haben aber keine Kohlenhydrate, kein Gluten und weniger Kalorien. Mit Hilfe eines Spiralschneiders würden sie wie Spaghetti aussehen, … Karotten-Zucchini-Pasta weiterlesen

Bounty-Gugelhupf

Backe, backe Geburtstagskuchen ... Wie schmeckt wohl ein veganer Mandelkuchen mit Schoko-Kokos-Topping? Zaubergut. Ha, ein neues Wort. Habe ich gerade erfunden, genauso wie gestern das Rezept für diesen gesunden, saftigen, zuckerfreien Kuchen. In 5 Minuten gemixt und leider auch in 5 Minuten aufgegessen 😉 Man braucht für den Kuchen: 200gr Dinkelmehl glatt 100gr geriebene Mandeln … Bounty-Gugelhupf weiterlesen

Apfel-Beeren-Crumble

Eisige Temperaturen ... verschnupfte Nase ... ich brauche Soulfoud. Gesundes, veganes Soulfoud. Dieser Crumble geht sogar okay, wenn ihr beschlossen habt in der Fastenzeit auf Zucker zu verzichten.  Man braucht: 1 Apfel 100gr Heidelbeeren 20gr Kokoszucker 50gr Müsli (ich nehme geröstetes Müsli von alnatura) 20gr Mandeln 20gr Kokosöl So geht's:  Für den veganen Crumble zuerst … Apfel-Beeren-Crumble weiterlesen

Vegan und gesund

Diese kriechende Kälte, der eisige Wind, die Nässe, die sich von unten in den Körper kriecht. Sich momentan nicht zu verkühlen oder anzustecken ist gar nicht so leicht. Was schützt neben sich warm einpacken, ausreichend schlafen und Bewegung – ausgewogene Ernährung. Ich hab mir mal angeschaut welche Vitamine und Mineralstoffe besonders wichtig sind und wie … Vegan und gesund weiterlesen

Schoko-Maroni-Kuchen

Upps, die liegen da seit Weihnachten ... vakuumverpackte, vorgekochte Maroni in meiner Vorratslade. Zeit sie zu verarbeiten. Datteln und gemahlene Mandeln habe ich auch noch, also erfinde ich einen kleinen, schnell gemachten Schoko-Maroni-Kuchen. Vegan, glutenfrei, ohne Industriezucker. Die stärkehaltigen Maronen binden den Teig, sind kalorien- und fettarm und sättigen dank der reichlich enthaltenen Ballaststoffe schnell. … Schoko-Maroni-Kuchen weiterlesen

Kürbiscurry mit Birne und Fenchel

Ich habe Hunger. Also koche ich. Würzig soll es heute sein, vegan, gesund und schnell gehen. Die Kombination von Birne, Fenchel und Kürbis finde ich 1. spannend und 2. ist sie ein Geschmackserlebnis. Scharf, süss, sauer, knackig ... dieses Curry spielt alle Stückerl und passt hervorragend zu einer Portion Basmatireis. Leider habe ich keinen frischen … Kürbiscurry mit Birne und Fenchel weiterlesen

Easy Kürbis-Brownies

Lust auf Schokolade? Das ist die perfekte Ersatzdroge. Vegane, glutenfreie, laktosefreie, zuckerfreie, supergesunde Kürbis-Brownies. Diese Brownies sind so saftig und süß, dass man gar nicht glauben kann, dass man seinem Körper wirklich etwas Gutes tut, wenn man sie isst. Jeder Bissen versorgt den Körper mit einer Reihe guter Nährstoffe, die unseren Körper gesund und fit … Easy Kürbis-Brownies weiterlesen

Rot, rot, rot …

... ist nicht meine Lieblingsfarbe und mit roten Rüben bin ich echt lange auf Kriegsfuß gestanden. Es heisst, ein Kind muss ein Lebensmittel 40 mal probieren, bevor es schmeckt. Im Fall von roten Rüben waren es bei mir wahrscheinlich 400 mal. Aber jetzt mag ich sie ... manchmal ... und genau so. Die Kombination mit … Rot, rot, rot … weiterlesen