Apfel-Beeren-Crumble

Eisige Temperaturen ... verschnupfte Nase ... ich brauche Soulfoud. Gesundes, veganes Soulfoud. Dieser Crumble geht sogar okay, wenn ihr beschlossen habt in der Fastenzeit auf Zucker zu verzichten.  Man braucht: 1 Apfel 100gr Heidelbeeren 20gr Kokoszucker 50gr Müsli (ich nehme geröstetes Müsli von alnatura) 20gr Mandeln 20gr Kokosöl So geht's:  Für den veganen Crumble zuerst … Apfel-Beeren-Crumble weiterlesen

Schoko-Maroni-Kuchen

Upps, die liegen da seit Weihnachten ... vakuumverpackte, vorgekochte Maroni in meiner Vorratslade. Zeit sie zu verarbeiten. Datteln und gemahlene Mandeln habe ich auch noch, also erfinde ich einen kleinen, schnell gemachten Schoko-Maroni-Kuchen. Vegan, glutenfrei, ohne Industriezucker. Die stärkehaltigen Maronen binden den Teig, sind kalorien- und fettarm und sättigen dank der reichlich enthaltenen Ballaststoffe schnell. … Schoko-Maroni-Kuchen weiterlesen

Kürbiscurry mit Birne und Fenchel

Ich habe Hunger. Also koche ich. Würzig soll es heute sein, vegan, gesund und schnell gehen. Die Kombination von Birne, Fenchel und Kürbis finde ich 1. spannend und 2. ist sie ein Geschmackserlebnis. Scharf, süss, sauer, knackig ... dieses Curry spielt alle Stückerl und passt hervorragend zu einer Portion Basmatireis. Leider habe ich keinen frischen … Kürbiscurry mit Birne und Fenchel weiterlesen

Easy Kürbis-Brownies

Lust auf Schokolade? Das ist die perfekte Ersatzdroge. Vegane, glutenfreie, laktosefreie, zuckerfreie, supergesunde Kürbis-Brownies. Diese Brownies sind so saftig und süß, dass man gar nicht glauben kann, dass man seinem Körper wirklich etwas Gutes tut, wenn man sie isst. Jeder Bissen versorgt den Körper mit einer Reihe guter Nährstoffe, die unseren Körper gesund und fit … Easy Kürbis-Brownies weiterlesen

Rot, rot, rot …

... ist nicht meine Lieblingsfarbe und mit roten Rüben bin ich echt lange auf Kriegsfuß gestanden. Es heisst, ein Kind muss ein Lebensmittel 40 mal probieren, bevor es schmeckt. Im Fall von roten Rüben waren es bei mir wahrscheinlich 400 mal. Aber jetzt mag ich sie ... manchmal ... und genau so. Die Kombination mit … Rot, rot, rot … weiterlesen

Bananen-Chia-Pudding

Ich liebe es aus Fundstücken in meiner Küche neue Rezepte zu kreieren. Heute mixe ich mir ein zuckerfreies Dessert mit Bananen und Datteln. Köstlich und macht happy! Ihr braucht: 2 Bananen 200ml Kokosmilch 5 Datteln 2 El Chiasamen 1 Prise Zimt So geht's: Alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren. In 2 Gläser füllen. 2 Stunden … Bananen-Chia-Pudding weiterlesen

Gefüllter Fenchel

So oft schmecken ganz einfache Dinge grossartig. Ich liebe Fenchel aus dem Rohr, in Kombination mit Tomaten und Couscous einfach herrlich und so schnell und easy zu machen. Auch wenn man, wie ich heute mittag, mal allein zuhause ist. Aufwand 0 - Geschmack 100. Ihr braucht: 1 Fenchelknolle 1/2 Dose Tomaten in Stücken 1 Portion … Gefüllter Fenchel weiterlesen

Bohnen-Dominos

Keine ungesunden Zuckerbomben heuer in der Vorweihnachtszeit. So der Plan. Und das klappt auch solange ich Zeit habe, die Sweets selbst zu backen. Mein Nikolo bringt heuer Dominiosteine aus Kidney Bohnen. Ganz einfach zu machen, superlecker und gesund. Vegan, glutenfrei, laktosefrei und ohne raffinierten Zucker. Praktisch Gemüse mit Obst 😉 Man braucht: 1 Dose Kidney … Bohnen-Dominos weiterlesen

In love with Marokko

3 Zutaten und was für ein Geschmackserlebnis! Durch Zufall bin ich über dieses super einfache Rezept für marokkanische Kokoskugeln gestolpert. Kichererbsen, Agavendicksaft und Kokosraspel plus 10 Minuten Zeit mehr braucht es dafür nicht. Schmeckt zum Tee im Herbst genauso gut wie als Weihnachtsgebäck. Lasst euch überraschen! Das kann was 😉 Man braucht (für 20 Kugeln) … In love with Marokko weiterlesen

Das fadeste Essen der Welt

Das fadeste, einfachste und bekömmlichste Essen der Welt (Danke Julia für den Tipp) ist definitiv Congee. Congee ist Reisbrei oder auch Reissuppe, die in China und Indien sowohl süß als auch pikant zum Frühstück, als Snack und als Hauptmahlzeit gegessen wird. Durch die lange Kochzeit ist der Reisbrei so leicht verdaulich, dass er durch ein … Das fadeste Essen der Welt weiterlesen